KRUU Magazine



Ich bin Julia und liebe Hochzeiten. Seit meiner eigenen Hochzeit kann ich nicht mehr genug von diesem Thema bekommen. :)

In unserem KRUU Hochzeitsmagazin möchte ich euch meine persönlichen Erfahrungen weitergeben und euch mit hilfreichen Ideen und übersichtlichen Checklisten zur Seite stehen.

Eure
Img

61. Hochzeitstag: Ulmenhochzeit

Veröffentlicht am: 09.12.2019 um 24:14 Uhr

Die Liebe ist eine der stärksten Emotionen. Deshalb ist auch jeder Hochzeitstag ein besonderes Ereignis. Besteht die Liebe bereits seit 61 Ehejahren, dann feiert man die Ulmenhochzeit. Dies zeigt, dass die Liebe zum Ehepartner seit über einem halben Jahrhundert Bestand hat. Das Paar kennt sich sehr gut und vertraut sich blind.

Die Bedeutung der Ulmenhochzeit

Die Ulme ist eine uralte Baumart, die bis zu 400 Jahre alt werden kann und einen warmen Standort bevorzugt. Ähnlich verhält es sich auch in der Ehe. Ohne Wärme und Liebe kann keine Ehe bestehen. Die Ulmenhochzeit bezeichnet den 61. Hochzeitstag. Wer dieses Fest feiert hat bewiesen, dass die Liebe zum Partner sehr gefestigt und widerstandsfähig ist. Höhen und Tiefen wurden gemeinsam gemeistert und man freut sich auf viele weitere Ehejahre.

Geschenkideen

So einzigartig wie dieser exklusive Hochzeitstag, sollten auch die Geschenke sein. Idealerweise spiegelt sich der Name des Ehrentages in den Präsenten wider. So können junge Ulmenpflanzen für den Garten überreicht werden. Das Ehepaar wird sich immer wieder an den besonderen Tag erinnern und feststellen, wie viel ihre Liebe doch mit der Pflanze gemeinsam hat.

Auch Bettwäsche mit Ulmen-Motiven oder Frühstücksbrettchen sind nützliche Geschenke. Schmuckstücke wie Kettenanhänger, Ringe oder Armbänder mit Ornamenten der Ulme bieten sich ebenfalls hervorragend als Mitbringsel an. Darüber hinaus können sich auch individuell gestaltete Geschenke sehen lassen. Ein personalisiertes Fotoalbum oder ein Glasaufsteller mit Laser-Gravur stehen den anderen Geschenken in nichts nach.

Weitere Geschenkideen

Es gibt jedoch auch Paare, die auf materielle Dinge nicht so viel Wert legen und mit Sachgeschenken nichts anfangen können. In diesem Fall sind unvergessliche Erlebnisse als Geschenkidee eine gute Alternative. Eine Kreuzfahrt wird den Jubeltag ebenso unvergesslich machen, wie ein Wellness-Wochenende in einem Romantikhotel. Den Alltag einmal hinter sich lassen und einfach die Zweisamkeit genießen.

Eine Fahrt in einer Stretch-Limousine unterstreicht die Individualität der Ehe und sorgt dafür, dass sich das Ehrenpaar noch einmal jung fühlt. Warum nicht einmal gemeinsam von oben auf die Stadt hinunter sehen, in der man sich kennenlernte? Ein Hubschrauberrundflug ist da ebenso ein Highlight wie eine Ballonfahrt. Es bieten sich auch Tickets für eine Schifffahrt an.

Mag es das Paar eher romantisch, dann bietet sich ein Besuch im Theater oder der Oper mit anschließendem Candle-Light-Dinner an. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten eine Ulmenhochzeit zu einem ganz individuellen Ehrentag zu machen. Wichtig ist dabei immer, dass die Präsente zu dem Ehepaar passen. Nur so ist gewährleistet, dass sie sich stets und gerne an diesen Tag erinnern.