KRUU Magazine



Ich bin Julia und liebe Hochzeiten. Seit meiner eigenen Hochzeit kann ich nicht mehr genug von diesem Thema bekommen. :)

In unserem KRUU Hochzeitsmagazin möchte ich euch meine persönlichen Erfahrungen weitergeben und euch mit hilfreichen Ideen und übersichtlichen Checklisten zur Seite stehen.

Eure
Img

28. Hochzeitstag: Nelkenhochzeit

Veröffentlicht am: 07.12.2019 um 04:26 Uhr

Das Hochzeitspaar kennt sich bereits schon 28 Jahre. Es ist die Zeit, wo das Paar wieder in den Genuss kommt, sich mehr um sich selbst zu kümmern, und das Leben zu Zweit zu genießen. Ohne Kinder und eventuelle Kindeskinder. Man holt das nach, wozu man in der Familienzeit nicht gekommen ist, wie zum Beispiel das Reisen, kulturelle Erlebnisse wie Museumsbesuche und Besichtigungen. Oder einfach mal zu Hause ein schönes Buch lesen, ungestört Musik hören und die Ruhe der Natur genießen. Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten. Da die Zeiten ohne Kinder ruhiger geworden sind, freut man sich auf das Highlight der Nelkenhochzeit, das man individuell in trauter Zweisamkeit feiert, oder im Kreise der Familie und langjährigen Freunde.

Die Bedeutung der Nelkenhochzeit

Die Geschichte begann schon im Mittelalter. Die weiße Nelke galt damals als Symbol der Liebe und Ehe. Die Bedeutung rührt daher, dass die Nelke eine robuste und widerstandfähige Blume ist und täglich gepflegt werden sollte. Eine Nelke steht für echte Zuneigung und Liebe. In der Esoterik sagt man der Blume eine erotisierende Wirkung nach. Woher genau die Tradition der Nelkenhochzeit kommt, ist nicht bekannt. Auch nicht die Herkunft der Bräuche.

Als Gestaltungsmöglichkeit für das Fest hast du verschiedene Möglichkeiten. Hier einige Anregungen: Bevorzugt nimmst du zur Dekoration weiße Nelken, da ihnen diese Bedeutung von Liebe und Ehe zugeschrieben werden. Heute nimmt man aber auch andere Farbkompositonen. Du kannst die Blumen als Gesteck, Schnittblumen oder Topfblumen verwenden – wie du magst. Für die Tische eignen sich Tischkränze, Tischkärtchen, Servietten mit Nelken oder eine in Jute oder Stoff eingewickelte Nelke auf den Tellern. Es gibt auch Deko-Nelken. Und vielleicht als Willkommensgruß an der Haustür einen Nelkenkranz um den Türrahmen und auf dem Weg Nelkenblüten. Ein Aperitif mit Nelkengeschmack wäre vorstellbar. Es gibt speziellen Glühweinpunsch mit Nelken. Du kannst sogar für die richtige Duftnote sorgen mit Nelkenräucherstäbchen.

Was schenkst du dem Paar?

Da es sich um eine Nelkenhochzeit handelt, kann man eigentlich alles nehmen, nur dass du es explizit in ein Nelkenpapier einwickelst, um beim Thema zu bleiben. Zum Beispiel einfaches Packpapier mit gepressten Blütenblättern darauf oder du malst eine Nelke auf das Einwickelpapier. Sehr beliebt sind Gutscheine für ein Essen (du kannst sie einladen und ein mit Nelken gewürztes Gericht kochen). Ein anderer Vorschlag wäre ein Besuch in berühmte Gärten, Märkte oder Ausstellungen. Adressen findest du in Gartenfachzeitschriften. Auch etwas Kulturelles, ein Museumsbesuch oder einen Abend in einer Event-Gastronomie.

Was schenkst du der Dame?

Mit Frauendüften wie Nelkenöl kannst du eigentlich nichts verkehrt machen. Auch gibt es in Parfümerien Nelkenseife oder ähnliches. Du kannst auch ein leckeres Gewürzgebäck backen. Oft ist auch eine Textile mit aufgedrucktem Motiv schön. In Drogeriemärkten kannst du eine Foto-Collage, eine Postkarte oder ein Fotobuch erstellen. Du siehst, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß!