KRUU Magazine



Ich bin Julia und liebe Hochzeiten. Seit meiner eigenen Hochzeit kann ich nicht mehr genug von diesem Thema bekommen. :)

In unserem KRUU Hochzeitsmagazin möchte ich euch meine persönlichen Erfahrungen weitergeben und euch mit hilfreichen Ideen und übersichtlichen Checklisten zur Seite stehen.

Eure
Img

25. Hochzeitstag: Silberhochzeit

Veröffentlicht am: 07.12.2019 um 04:42 Uhr

Der jährliche Hochzeitstag ist ein ganz persönlicher Festtag eines jeden Ehepaares. Dem 25. Hochzeitstag kommt dabei ein ganz besonderer Stellenwert zu. Nach 25 Jahren Ehe wird traditionell die Silberhochzeit gefeiert. Dieses 25. Hochzeitsjubiläum wird oft auch mit Familie, Freunden und Bekannten zusammen gebührend zelebriert.

Die Bedeutung der Silberhochzeit

Die silberne Hochzeit ist das bedeutsamste Hochzeitsjubiläum nach der eigentlichen Hochzeit, welche vor 25 Jahren gefeiert wurde. Die Bedeutung der silbernen Hochzeit hängt mit dem Namen des Jubiläumstages zusammen. Wer gemeinsam 25 Jahre verheiratet ist, der ist zusammen stets durch "Dick und Dünn" gegangen. Sicherlich gab es in dieser gemeinsamen Zeit nicht nur Höhen, sondern auch Tiefen, welche allesamt gemeinsam erlebt, durchlebt und gemeistert wurden. Die Partnerschaft hat sich dadurch als Arbeitsprozess und ebenso Kraftquelle für beide Partner etabliert, sodass sie über die letzten 25 Ehejahre hart und stark gewachsen ist. Deshalb wird sie symbolisch mit Silber, welchem die Eigenschaften der Härte und Stäke beigemessen wird, verglichen.

Des Weiteren steht Silber für Glanz und Wertbeständigkeit. Auch diese Eigenschaften lassen sich auf die Ehe übertragen, welche auch nach 25 Jahren noch glänzt und versilbert ist. Die 25 Ehejahre brachten die eine oder andere Wendung und Neuerung mit sich. Vielleicht wurde ein Eigenheim bezogen, Kinder oder gar Enkel geboren oder auch ein beruflicher Neustart gewagt. Diese Änderungen und die Ehe an sich wird dabei oft traditionell, gemeinsam mit den engsten Vertrauten, mit einer großen Feier gefeiert. Dazu gehören auch der gemeinsame Rückblick auf die Ehejahre, kleine Sketche oder auch Reden der Gäste. Natürlich sind auch Geschenke ein Bestandteil der Silberhochzeit. Diese werden entweder seitens der Gäste übergeben oder auch unter den beiden Eheleuten verschenkt.

Geschenke für Sie

Ein Geschenk für die Ehefrau zeichnet sich durch eine individuelle und sehr persönliche Note aus. Individuelle Vorlieben, Interessen und Geschmäcker der Partnerin spiegeln sich dabei in dem Geschenk zum Hochzeitsjubiläum wieder. Im Folgenden sollen einige Beispiele für Geschenke zur Silberhochzeit vorgeschlagen und benannt werden.

Für Partnerinnen eignet sich besonders ein gemeinsamer (Wellness-) Urlaub oder ein Trip an den Ort des Kennenlernens als Geschenk zur Silberhochzeit. Auch ein Gutscheinheft ist eine schöne Aufmerksamkeit. Dort können beispielsweise kleine Gutscheine für den Alltag enthalten sein, zum Beispiel für ein gemeinsames Frühstück im Bett oder ein leckeres Abendessen im Lieblingsrestaurant. Auch Schmuck mit persönlicher Gravur erfreut sicher das Herz der Ehepartnerin zum 25. Hochzeitsjubiläum.

Geschenke für Sie und Ihn

Nicht nur für sie, sondern auch für ihn, gibt es einige Geschenkideen, um den gemeinsamen Hochzeitstag besonders zu krönen. Auch Männer freuen sich über Schmuck und kreative Geschenke. Besonders gut kommen beim männlichen Geschlecht aber auch Geschenke an, welche sein Hobby oder die Begeisterung für ein bestimmtes Thema aufgreifen. Mag der Partner gerne sportliche Autos, so kann das Mieten eines Sportwagens oder der Besuch einer Rennstrecke inklusive Fahrtraining für Begeisterung sorgen. Auch Hubschrauberrundflüge oder eine Ballonfahrt sind besondere Geschenke zur silbernen Hochzeit. Es gibt dabei sicher auch Geschenke, welche beide Partner gleichermaßen erfreut und zudem gemeinsam eingelöst bzw. gebraucht werden können.

Besonders kreativ und einzigartig ist das eigenständige Erstellen eines Fotobuches oder auch einer Collage. Dabei werden zahlreiche Fotos der vergangenen 25 Ehejahre verwendet. Über Internetanbieter können Bücher individuell erstellt und per Post geliefert werden. Natürlich ist es auch eine noch kreativere Variante, wenn ein leeren Fotoalbum selbst gestaltet wird. Dabei können handschriftlich Notizen oder auch bunte Accessoires eingeklebt werden. Wer die persönlichen Erinnerungen immer betrachten möchte, der kann eine Fotocollage basteln und einrahmen. Der Bilderrahmen kann dann in den eigenen vier Wänden aufgehängt werden.

Sehr individuell ist auch die Erinnerungskiste. In diese kommen allerlei persönliche und bedeutsame Gegenstände und Erinnerungsstücke, welche die Partnerschaft und Ehe besonders prägen oder geprägt haben. Das können Fotos, Sandsäckchen von vergangenen Urlauben, der erste Strampler des gemeinsamen Kindes oder auch die Lieblingsnascherei des jeweiligen Partners bzw. der Partnerin sein. Bei der Gestaltung ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Letztendlich sollte sich an dem individuellem Geschmack des Partners orientiert werden. Diesen konnte man in den vergangenen 25 Ehejahren sicherlich genauestens erkunden, sodass das passende Geschenk zum Jubiläumshochzeitstag gefunden wird.