KRUU Magazine



Ich bin Julia und liebe Hochzeiten. Seit meiner eigenen Hochzeit kann ich nicht mehr genug von diesem Thema bekommen. :)

In unserem KRUU Hochzeitsmagazin möchte ich euch meine persönlichen Erfahrungen weitergeben und euch mit hilfreichen Ideen und übersichtlichen Checklisten zur Seite stehen.

Eure
Img

100. Hochzeitstag: Himmelshochzeit

Veröffentlicht am: 13.11.2019 um 03:41 Uhr

Es gibt sie tatsächlich – die Himmelshochzeit! Kannst du dir schon vorstellen, was darunter zu verstehen ist? Ich kann nur sagen, wenn du die Liste der diversen Hochzeitstage durchgehst, wirst du dieses Jubiläum an letzter Stelle finden.

Was genau bedeutet nun Himmelshochzeit?

Nach 100 Jahren Ehe können Paare diesen Hochzeitstag gemeinsam zelebrieren. Theoretisch ist dies auch möglich, praktisch aber eher unwahrscheinlich. Dieser Hochzeitstag deutet darauf hin, dass Menschen die hier auf Erden eine so lange Zeit gemeinsam verbracht haben, auch im Himmel wieder vereint sein werden. Die Ehe kann selbst der Tod nicht trennen und so wird dieser Hochzeitstag quasi im Himmel gefeiert.

Im Guinness-Buch der Rekorde kannst du gerne nachlesen: Die längste Ehe führte ein ursprünglich aus Indien stammendes Ehepaar. Unbeschreibliche 90 Jahre waren die beiden verheiratet und blieben beieinander – in guten wie in schlechten Zeiten. Die Himmelshochzeit ist wohl eher für die Hinterbliebenen gedacht, die sich an diesem Tag an ihre Eltern oder Großeltern erinnern wollen. Kannst du dir vorstellen ein ganzes Jahrhundert verheiratet zu sein? Die Welt ändert sich heutzutage so schnell, dass es wirklich lobenswert ist, wenn ein Ehepaar so lange verheiratet bleibt.

Gedenken an das Ehepaar

Eltern und Großeltern sind für die meisten Menschen ein Leben lang unvergessen. Man erinnert sich gerne an seine Vorfahren, schließlich wäre man ohne diese ja auch nicht auf dieser Welt. Die Erinnerungen an einen geliebten Menschen sind für uns sehr wichtig, um den Tod verarbeiten zu können. So lange wir unsere Erinnerungen haben, leben die Verstorbenen in uns weiter. Aber wie kannst du den Hochzeitstag deiner Eltern oder Großeltern am besten feiern?

Zunächst einmal hast du die traditionelle und klassische Art und Weise schöne Blumen zu kaufen und diese dann auf das Grab zu stellen. So etwas musst du natürlich nicht nur am Tag der Himmelshochzeit machen, aber vielleicht suchst du besonders schöne Blumen oder einen Blumenkranz aus, um somit deine geliebten Eltern oder Großeltern zu würdigen. Du könntest auch eine kleine Feier innerhalb des engsten Familienkreises machen oder einfach alle Menschen einladen, die sich zum Beispiel an deine Eltern erinnern und ebenfalls schöne Momente mit ihnen erlebt haben. Die Himmelshochzeit wird somit nicht nur im Himmel gefeiert, sondern auch hier auf Erden.

Weitere Ideen

Du könntest ebenso alte Fotos aus der vielleicht schon verstaubten Truhe oder dem Schrank holen und ein bisschen in Erinnerungen schwelgen. Es gibt doch nichts Schöneres, als sich alte Kinderfotos anzusehen und sich in eine Zeit zurückversetzen zu lassen, in der man liebevoll von den Eltern oder Großeltern umsorgt war.

Egal für welche Art und Weise der Würdigung du dich entscheiden solltest – ob kleine Feier, schwelgen in Erinnerungen oder einfach nur in deinen Gedanken an diesem Tag bei den Verstorbenen zu sein – die Himmelshochzeit ist in jedem Fall etwas ganz Besonderes. Alleine die Tatsache, dass eine liebevolle und harmonische Ehe im Himmel weiter gefeiert wird, sollte uns als Hinterbliebene glücklich stimmen. Wahre Liebe endet nie, nicht einmal im Tod.