KRUU Magazine



Ich bin Julia und liebe Hochzeiten. Seit meiner eigenen Hochzeit kann ich nicht mehr genug von diesem Thema bekommen. :)

In unserem KRUU Hochzeitsmagazin möchte ich euch meine persönlichen Erfahrungen weitergeben und euch mit hilfreichen Ideen und übersichtlichen Checklisten zur Seite stehen.

Eure
Img

10 kreative Ideen für den Junggesellenabschied für die Braut

Veröffentlicht am: 13.11.2019 um 03:11 Uhr

Du hast einen Junggesellinnenabschied geplant, bist aber noch auf der Suche nach kreativen Ideen? Es ist üblich, dass der Junggesellinnenabschied von den besten Freundinnen geplant wird, wichtig ist es, dass die Braut nichts davon mitbekommt. Der ganze Abend soll eine Überraschung für die Braut werden.

Das Event orientierst du am besten thematisch an den Vorlieben oder am Charakter der Braut. So kannst du das Programm entweder romantisch-verspielt, witzig-keck, sexy oder sehr anspruchsvoll gestalten. Wir haben hier die schönsten Ideen für die verschiedenen Bedürfnisse gesammelt und geben dir auch einen Tipp, wie du mit deinen Freundinnen einen ganz einmaligen und individuellen Abend gestalten kannst.

Planung des Junggesellinnenabschieds

Zuerst lädst du alle wichtigen Freundinnen in ein Festtags-Komitee ein, denn ihr gestaltet zusammen das Programm. Wer gehört in die Gruppe? Die bekannten Freundinnen, Lieblingskolleginnen, Schwestern usw. Je größer die Gruppe ist, desto mehr kreative und außergewöhnliche Ideen werden gefunden. Wenn sich in dieser Gruppe ein paar Stimmungskanonen befinden – umso besser.

Ablauf vom Junggesellinnenabschied

Vom Überraschungs-Komitee wird der Termin für den Junggesellinnenabschied vereinbart. Bitte denk unbedingt daran, dass der Abend nicht direkt vor der Hochzeit stattfinden sollte! Nichts geht weniger an einer Hochzeit als Restalkohol im Blut, Kater und Braut Make-Up auf durchfeierter Haut!

Ideensuche

Beim ersten Planungstreffen kannst du anregen, mit kreativen Techniken, wie Brainstorming, den Charakter der Braut zu beschreiben und dazu passende Ideen zu entwickeln. Es gibt mehr als 350 Kreativtechniken, die du nutzen kannst, um auf spannende und ungewöhnliche eigene Ideen zu kommen. Kreativitätstechniken sind wertvolle Denkhilfen, die viel Spaß machen und dazu anregen, gemeinsam auf Ideensuche zu gehen. In der Regel entsteht sehr schnell eine lustige und angeregte Stimmung und die Ideen sprudeln nur so. Anweisungen zu Kreativitätstechniken finden sich im Internet.

Die besten Ideen für die romantische Braut

Romantische Landpartie

Gemeinsam mit deinen Freundinnen planst du eine schöne Radtour auf dem Land. Die Strecke sollte ungefähr 15 Kilometer insgesamt sein, diese Strecke ist in der Regel gut zu bewältigen. Schließlich soll der Junggesellinnenabschied ja kein Sportevent werden. Du solltest eine ruhige Strecke aussuchen, die durch mehrere hübsche Dörfer führt und keine allzu großen Steigungen aufweist. Vielleicht liegt ein Badesee auf der Strecke, was im Sommer eine schöne Abkühlung bietet.

Ein rustikales Essen im Landgasthof ist ein schönes Highlight der Land Tour. Der Besuch auf einem Bauernhof mit Hofladen, wo lokale Produkte gekauft werden können, rundet den Ausflug ab. Oder ihr fahrt alle zusammen zu einem Beerenfeld und erntet zum Beispiel die Erdbeeren dort. Ein romantischer Kaffee und Kuchenstopp lassen den Ausflug ausklingen.

Mädels Abend mit Lieblings-Liebesfilmen im gemieteten Kino

Kann es eine schönere Einstimmung auf die Hochzeit geben als das Anschauen von Liebesfilmklassikern? Filme wie „Das Haus am See“, „Die Braut, die sich nicht traut“, „Dirty Dancing“ oder für Freunde von klassischen Liebesfilmen „Ein Herz und eine Krone“ oder „Vom Winde verweht bringen Romantik auf die Leinwand und Freudentränen auf die Gesichter. Je nach Budget kannst du diese Party zu Hause mit Pyjama, Chips und Sekt ausrichten oder etwas aufwendiger, mit Fingerfood Catering und mit einer Motto Party verbinden.

Dann würden sich auch Filme wie „Der große Gatsby“ anbieten, der uns Mädels die Illusion von wahrer Liebe schenkt, verbunden mit dem unfassbar charmanten Chic der 20-er Jahre. Um die Party so auszurichten, müsst ihr alle im gleichen Look auftauchen und der Braut als Überraschung ein passendes Outfit leihen oder schenken.

Die besten Ideen für die anspruchsvolle Braut

Privaten Spa mieten

Was gibt es exklusiveres und schöneres als einmal so richtig verwöhnt zu werden und das noch in der Gruppe mit den besten Freundinnen? Viele Spas bieten an, dass man sie auch als Gruppe privat mieten kann. Das Programm ist für die anspruchsvolle Braut wie gemacht. Maniküre, Pediküre, Massagen Facials, Massagen, Sauna – schöner kann sich die Braut nicht auf ihren wichtigsten Tag vorbereiten und in der Gruppe mit den besten Freundinnen ist beste Laune garantiert. Dieses Event kannst du auch kurz vor der Hochzeit buchen, denn dann ist der Effekt des Beauty Days auch noch auf der Feier zu sehen.

Einen privaten Koch mieten

Was haben Giselle Bündchen und Madonna gemeinsam? Sie haben einen privaten Chef, einen Privatkoch, der sie täglich mit Figur-freundlichen Gaumenfreuden verwöhnt. Diese tolle Idee sorgt für einen stressfreien Abend und für ein tolles Essen in den heimischen vier Wänden. Privatköche findet man im Internet unter der Rubrik „Koch mieten“ oder „Privatkoch“.

Männlichen Stripper bestellen

Für ganz gewagte Junggesellinnenabschiede kannst du dich durchaus an dem Nummer 1 Hit der Pendant Feier „Junggesellenabschied“ orientieren. Bei den Herren steht immer noch der Auftritt von professionellen Stripperinnen ganz hoch im Kurs. Warum das Blatt nicht einfach einmal umkehren? Adressen von männlichen Strippern findet man über die Google-Suche.

Die besten Ideen für die sportliche Braut

Tanzkurs bestellen

Was ist eine Hochzeit ohne gute Tänzer? Wenn deine Freundin tanzen liebt, ist ein bestellter Tanzkurs nur für euch als Gruppe eine sehr gute Wahl. So könnt ihr eine gelungene Choreographie für den großen Tag erarbeiten und dann zusammen aufführen. Wer sein Tanztraining mal wiederauffrischen will, ist hier auch gut bedient.

Wer hier etwas Gewagteres möchte, kann einen Burlesque Kurs buchen, das trainiert nicht nur kolossal, ein guter Pole Dance an der Hochzeit ist auch ein sehr reizvoller Programmpunkt auf der Hochzeit.

Stand-up-Paddling Kurs

Megaeffektives Taillentraining vor der Hochzeit gefällig, das gleichzeitig unglaublich viel Spaß macht? Wie wäre es mit Stand-up-Paddling? Die Technik ist super schnell zu erlernen und macht unglaublich viel Spaß.

Auf einem Surfbrett im Stehen über einen ruhigen See gleiten schaffen die meisten schon nach 15 Minuten Training. Danach zählt nur noch der Spaß. Stand-up-Paddling wird auf Flüssen und Seen angeboten. Die Trainer sind auch oft gut durchtrainierte Surfer, was für den Junggesellinnenabschied ja auch nicht zu verachten ist.

Passend für alle Charaktere – ein professionelles Fotoshooting

Wer mag nicht einmal einen Tag lang Model spielen und hinterher die schönsten Bilder mit nach Hause nehmen? Ein professionelles Fotoshooting mit Modefotografen und Stylist bietet hier viel Gestaltungsspielraum für kreative Ideen.

Der gelungene Ausklang der Party

Hashtag kreieren

Ein eigener Hashtag für den Junggesellinnenabschied ist ein gelungener Abschluss für die Party. Einfach auf Instagram alle Fotos von der Party hochladen und teilen. Ein Hashtag Generator (s. Google) hilft bei der Gestaltung des Hashtags.