KRUU Magazine


Ich bin Philipp und einer der Gründer von KRUU. Durch die Unternehmensgründung und unsere KRUU Fotobox ist das Thema Hochzeit stets in unserem Fokus.

Deshalb bloggen wir seit einigen Jahren für euch in unserem KRUU Hochzeitsmagazin. Wir befassen uns täglich mit dem Thema und schauen nach Trends und Entwicklungen auf dem Hochzeitsmarkt.

Euer
Img

10 kreative Ideen für den Junggesellenabschied für den Bräutigam

Veröffentlicht am: 19.10.2019 um 13:50 Uhr

Du planst deinen Junggesellenabschied und suchst noch nach passenden Ideen? In diesem Artikel findest du 10 Aktivitäten, die deinen „letzten Tag in Freiheit“ zu etwas ganz Besonderem machen. Welche davon für dich infrage kommen entscheiden jedoch unter anderem dein Charakter, deine Interessen und auch dein Budget. Lass dich inspirieren und finde die für dich perfekte Kombination.

Vorab solltest du folgende Punkte klären:

1. Wer soll dabei sein?

2. Wann und wo soll der ganze Spaß stattfinden?

3. Wie geschieht der Transport?

4. Welches Programm wünschst du dir?

5. Wie viel Budget steht dir zur Verfügung?

Und jetzt: Auf ins Vergnügen!

1. Miete ein Partyboot oder einen Partybus

Partyboote und -busse sind perfekt ausgestattet für solche Anlässe. Unter anderem werden dir dort gegen Bezahlung genügend Getränke, ein Chauffeur beziehungsweise ein Kapitän, Deko und Musik zur Verfügung gestellt. Wenn du dich für ein Partyboot entschieden hast, könnt ihr zwischendurch sogar schwimmen gehen und die kühlen Cocktails auf hoher See genießen.

Der Partybus hingehen ist perfekt für eine City Tour geeignet. Egal, wofür du dich entscheidest, gute Stimmung ist auf beiden Gefährten garantiert. Je nachdem, was dir und deinen Gästen gefällt, könnt ihr die Tour auch mit Clubhopping oder Trinkspielen ergänzen oder Stripperinnen einladen.

2. Entkomme dem Escape Room

Escape Rooms liegen momentan voll im Trend und kommen garantiert bei all deinen Freunden gut an. Ihr müsst in diesem Raum gemeinsam Rätsel lösen und gut zusammenarbeiten, um dem Raum zu entkommen. Dieses Erlebnis schweißt euch noch einmal so richtig zusammen. Als zukünftiger Bräutigam spielst du selbst natürlich gratis und üblicherweise sorgen die Veranstalter auch für gratis Getränke.

Wenn du dich für so einen Junggesellenabschied entschieden hast, solltest du den Raum deiner Wahl früh genug buchen, damit er an deinem Wunschtermin nur euch zur Verfügung steht. Alle Rätsel zu lösen dauert ungefähr eine Stunde. Du solltest dir also neben diesem Highlight noch mehr Programm für den restlichen Tag überlegen.

3. Ein Tag im Freizeitpark

Wenn Achterbahnen dein Herz höherschlagen lassen, solltest du darüber nachdenken, diesen besonderen Tag in einem Freizeitpark zu verbringen. Im Heide Park, im Europapark Rust, in der Movie World oder im Fantasia Land wird dir und deinen Freunden garantiert nicht langweilig und ihr seid den ganzen Tag über beschäftigt.

Versichere dich jedoch vorher, dass deine Freunde den Adrenalinkick genauso sehr lieben wie du, um unangenehme Überraschungen oder Absagen zu vermeiden. Wenn der Park etwas weiter entfernt ist, kannst du die Fahrt dorthin ebenfalls besonders gestalten. Du kannst einen Partybus oder auch ein Wohnmobil mieten, um die ganze Truppe zum Freizeitpark zu transportieren. Spaß und Action sind garantiert!

4. Panzer fahren

Welcher Mann träumt nicht davon, einmal selbst einen echten Panzer zu steuern? Das haben deine Freunde bestimmt auch noch nie gemacht. Eine Panzerfahrt zum Junggesellenabschied ist ein sowohl beeindruckendes als auch einmaliges Erlebnis. Du steuerst dabei zuerst ein kleineres Gefährt im Laufe einiger Trainingsrunden und darfst dich sogar in einen echten Kampfpanzer setzen, den du auf einem eigens angelegten Gelände steuerst.

Jeder Junggeselle, der den Parcours erfolgreich bestreitet, erhält am Ende eine eigene Urkunde, beziehungsweise ein Panzer-Diplom und eine originale Bärenfellmütze. So habt ihr sogar ein Andenken an dieses großartige Erlebnis. Vergiss auf keinen Fall, diesen besonderen Tag mit deiner Smartphone-Kamera festzuhalten.

5. Survival Camping

Camping in der freien Natur ist ein Abenteuer für echte Kerle. Du kannst ganz in Ruhe den Grill anschmeißen, während einer deiner Freunde seine Gitarre zur Hand nimmt und für die richtige Stimmung am Lagerfeuer sorgt. Wenn du ein Fan davon bist, in der freien Natur zu übernachten, solltest du mit deinen Freunden Zelte aufschlagen. So könnt ihr bis spät in die Nacht essen und trinken, ganz ohne Hektik und Trubel. Mit einer Schnitzeljagd im Wald oder einer Nachtwanderung kannst du das Erlebnis noch spannender gestalten.

Damit dein besonderer Tag nicht ins Wasser fällt, solltest du vorher unbedingt die Wetterlage kontrollieren. Wenn deine Freunde dazu bereit sind, Essen und Getränke mitzubringen, dann ist dieser Junggesellenabschied ein wirklich preiswertes Unterfangen.

6. Quad-Tour

Dieses kleine Abenteuer eignet sich besonders gut für Junggesellenabschiede. Egal, ob auf angelegten Quadstrecken oder in der freien Natur, Männer lieben es, auf Maschinen durch die Gegend zu brettern. Und in der Gruppe macht das Ganze natürlich gleich noch viel mehr Spaß. Während ihr den Fahrtwind spürt und euch auf dem Gelände austobt, liegt der Geruch von Kerosin in der Luft. Die actionreichen Parcours und die schnellen Quads garantieren in jedem Fall sensationellen Fahrspaß.

Mit einer Dashcam kannst du während der Fahrt Aufnahmen und sie den Daheimgebliebenen zeigen. Jeder, der einen normalen KFZ Führerschein hat, kann teilnehmen. Zum Schluss könnt ihr euch dann austauschen und mit kühlem Bier anstoßen.

7. Paintball spielen gehen

Paintball ist bei jenen Junggesellen sehr beliebt, welche Videospiele lieben und nicht genug von Action und Adrenalin bekommen können. In Teams versucht ihr dabei, die gegnerische Flagge zu erobern, euch gegenseitig mit Farbe abzuschießen und Punkte für das eigene Team zu sammeln. Wenn du also ein leidenschaftlicher Gamer bist und deine Freunde keine Angst vor ein paar blauen Flecken und Muskelkater haben, dann bist du hier genau richtig.

In größeren Gruppen macht das Ganze noch viel mehr Spaß. Außerdem bekommt man ab einer gewissen Anzahl an Mitspielern bei vielen Paintball-Plätzen sogar Sonderkonditionen. Die Spielzeit beträgt je nach Spielmodus 2 bis 3 Stunden. Vergiss nicht, ein Erinnerungsfoto zu schießen und kühles Bier zum Anstoßen mitzubringen.

8. Bubble Soccer ausprobieren

Das ist vielleicht ein Spaß! In riesigen “Blasen” geht es auf das Spielfeld, wo dann in Teams gegeneinander Fußball gespielt wird. Viel interessanter ist es jedoch meist, die Mitspieler zu schubsen und anzurempeln, sodass diese umfallen. Die gepolsterte Blase bietet jedoch genügend Schutz, sodass keine Verletzungen dabei entstehen können. Wenn deine Freunde genauso sportbegeistert sind, wie du, dann solltest du dir dieses Erlebnis auf keinen Fall entgehen lassen.

Vielleicht wünschst du dir ja auch einen Junggesellenabschied unter dem Motto "Fußball", dann passt diese Aktivität natürlich perfekt dazu. Wenn ihr in einer größeren Gruppe Bubble Soccer spielen wollt, solltest du den Platz rechtzeitig buchen. Meist bietet der Veranstalter größeren Gruppen sogar Sonderkonditionen. Nach dem aufregenden Spiel braucht ihr sicher eine Erfrischung, du solltest daher unbedingt für genügend kühle Getränke sorgen.

9. Pub-Crawl

Eine top durchorganisierte und geführte Kneipentour bezeichnet man als „Pub-Crawl“. Diese findet meist in einer Party-Stadt, wie Amsterdam oder Barcelona statt und ist meist mit viel fließendem Alkohol verbunden. Es ist kein Problem, wenn du dich in der Stadt deiner Wahl nicht auskennst, denn ein Guide begleitet euch und zeigt euch die beliebtesten Bars und Hot Spots. Er kann dir sogar dabei helfen, besonders vorteilhafte Konditionen in den Clubs auszuhandeln.

Dieser Junggesellenabschied ist ideal für Gruppen, die gerne feiern, tanzen und dazu bereit sind, einen Song in der Karaoke-Bar zum Besten zu geben. Lehn dich zurück und genieße deinen Junggesellenabschied in einem rundum sorglos-Paket, denn du musst dich wirklich um nichts kümmern. So ein Abend kann sich im Nachhinein jedoch als sehr kostspielig erweisen. Voraussetzung dafür, dass keine unangenehmen Zwischenfälle passieren, ist ein gewisser Grad an Eigenverantwortung, also nimm wirklich nur deine besten Freunde mit.

10. Laser-Tag

Euch gefällt die Idee von einem Paint-Ball Spiel, doch ihr möchtet auf die blauen Flecken und den Muskelkater danach verzichten? Dann haben wir hier die perfekte Idee für euch. Ähnlich wie beim Paint-Ball steht euch mit einer Partie Laser-Tag ein actionreiches Teamspiel bevor. Bei diesem Spiel sind unter anderem Ausdauer und etwas Geschick gefragt.

Das Beste: für das Laser-Tag Game benötigt ihr keine Vorkenntnisse und es eignet sich perfekt für Gruppen, die sich untereinander noch nicht so gut kennen. Nur eines solltet ihr vorab wissen, mit dem Alkohol müsst ihr warten bis ihr fertig seid. Nahezu jede große Stadt bietet euch eine Laser-Tag Arena für einen unvergesslichen Junggesellenabschied.