Die aktuellen Hochzeitstrends für 2019 – was kommt und bleibt

Veröffentlicht am: 27.07.2018 um 11:28 Uhr; Aktualisiert am: 26.04.2019 um 23:03 Uhr

Die Hochzeitstrends 2019 sind auf der einen Seite, wie 2018, wieder sehr schlicht - auf der anderen Seite ist auch einiges an Farbe im Spiel. Wir verraten euch was ihr 2019 bei der Hochzeitsdeko beachten müsst, welche Brautkleider die moderne Braut 2019 trägt und schenken euch hoffentlich einiges an Hochzeitsinspiration. 

Auch 2019 wieder im Rennen - der Hochzeitsstil Blush Mix

Blush ist seit letztem Jahr einer der beliebtesten Hochzeitsstile unter den werdenden Bräuten. Und auch 2019 hält sich dieser Stil als Hochzeitstrend. Blush Mix bedeutet ganz einfach gesagt zarte Metallictöne in Kombination mit Blush Farben. Besonders beliebt ist hierbei ein feines Roségold, das sich passenderweise in vielen Hochzeitsdeko Artikeln findet. Auch bunte Blumenmuster lassen sich ideal mit den verschiedenen Metallictönen kombinieren. An Papeterie findet ihr besonders in zartem Roségold eine riesige Auswahl an wunderschönen Dekoartikeln. Auch für Junggesellenabschiede sind die Metallictöne übrigens der neuste Trend. Wie man diesen Hochzeitstrend in der Realität am besten einsetzt, zeigen wir euch auf unserer Pinterest Pinnwand zum Thema Blush Mix Hochzeitstrends 2019.

Botanical - der blumige Hochzeitstrend 2019

Bereits seit einigen Jahren sind botanisch angehauchte Hochzeitsstile der absolute Renner auf jeder zweiten Hochzeit. Irgendwas mit Blumen ist praktisch immer dabei - sei es ein schlichtes Blumenmuster auf den Servietten oder die Tischdeko, die aus diversen Blumengestecken besteht. Der Naturbezug wird auf Hochzeiten immer beliebter und gehört mittlerweile zu einem der angesagtesten Hochzeitrends. Die botanical Muster lassen sich ideal mit rustikalen Elemente, wie abgesägten Holzstämmen oder ähnlichem kombinieren. Auch Goldakzente eignen sich perfekt zur Kombination mit den floralen Mustern. Um eure Inspiration ein klein wenig anzukurbeln, haben wir euch eine Pinterest Pinnwand zu den Botanical Hochzeitstrends 2019 erstellt.

Lemon Love - Gelb, gelber, Zitrone 

Wir hätten es selbst nicht gedacht - aber die Zitrone ist als Hochzeitsdeko unglaublich vielfältig einsetzbar. Man kann sie beispielsweise als Dekoelement für die Platzkarten verwenden, sie zum Aufhübschen in die Blumenvasen geben oder selbstgemachte Lemondrops als Gastgeschenk verschenken. Und wie wäre es statt einem klassischem Dessert mal mit kleinen Zitronen Cupcakes oder Macarons in leuchtendem Gelb. Und getränketechnisch kommt die Zitrone im Gin Tonic sowieso spitze zur Geltung. Wir finden diesen farbenfrohen Hochzeitstrend 2019 super und wünschen euch viel Spaß bei der Suche nach eurer zitronigen Hochzeitsinspiration. Schaut doch mal auf unserer Pinnwand zum Thema Lemon Love Hochzeitstrends 2019 vorbei und lasst euch inspirieren.

Welche Brautkleider trägt man 2019?

2019 sind Metallic-Details besonders angesagt bei den Designern - kleine Highlight wie Pailetten-Elemente und glitzernde Brautkleider erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Auch die klassischen Prinzessinnenkleider im Barockstil zählen zu den Hochzeitrends 2019. Eine Überraschung sind in diesem Jahr Brautkleider mit sehr tiefen Ausschnitten. Hier ist ein deutliches Abweichen von den klassischen Varianten erkennbar, die man normalerweise in der Kirche trägt. Auch kurze Brautkleider sind wie schon im Jahr 2018 wieder extrem beliebt. Gerade bei den heißen Temperaturen sind diese auch deutlich angenehmer zu tragen, als die pompösen Ballkleider. Auch für diese Trends haben wir eine kleine Pinnwand mit den Trends für 2019 zusammengestellt.